Supporter

Wir brauchen Eure Unterstützung. Mit einem kleinen Beitrag viel bewegen.
JETZT SUPPORTER DER SG WERDEN!

Chronik der SG

Sicher Dir ein Stück Historie der SG.
Bestell die Chronik der SG für 22,- Euro per E-Mail.

Nächste Spiele

Aktuelles

alt text
4 3

🔴⚪️ Spielbericht zum Wochenstart ⚪️🔴 Spielbericht SG II – MTV Luhdorf/Roydorf Derby am Turm! Die Nachbarn aus Luhdorf und Roydorf erweisen sich als Ehrenmanngäste und bringen zur Feier des Tages drei Punkte mit. Scharmbeck dagegen schlechter Gastgeber, von uns gab es nur auf die Mütze. Bei der Bekanntgabe der Kader der erste Schock für die SG: Auf dem Spielbogen der Gäste fehlt Bastian Winkler. Der MTV Luhdorf tritt also in Bestbesetzung an. Die Zwote schöpft aber auch aus dem Vollen und einzig und allein Max hätte den Kader noch besser machen können. Die Startelf ab sofort nur noch mit Vornamen, weil sich niemand so viele neue Nachnamen merken kann. Im Tor: Eike. Viererkette mit Hannes, Paul, Tyll und Calle. Davor: Onne. Davor: Jerry und Hegger. Offensive Dreierreihe: Mads, Jannes, Ole. Scharmbeck dann mit der ersten vorsichtigen Tor-Annäherung. Sehr höflich, sehr zurückhaltend. An der Bar freundlich einen Drink spendierend mäßig. Erfolglos. Luhdorf riskiert dagegen direkt alles. Sehr offensiv. Um 3 Uhr morgens „Ich will ein‘ reinmachen“ lallend mäßig und nimmt Tor direkt mit nach Hause. Eine Lehrstunde. Die Gastgeber fangen sich im Anschluss. Eine Tanzeinlage von Nikki, die David mit einem Slapstick-Abschluss beendet, bleibt die größte Möglichkeit der Gäste im ersten Durchgang. Zur Halbzeit kommen Pasqual und Mika St. für Ole und Mads, um der erschöpften Abwehrreihe neue Knoten in die Beine zu spielen. Ein Achtknoten, ein einfacher Palstek und ein doppelter Schotstek später hat die Mannschaft das Ruder herumgerissen und ein 3:1 herausgespielt, das so komfortabel ist, dass die Himmel & Meer Suiten auf der TUI Cruises Mein Schiff ab sofort SG Scharmbeck-Pattensen II Suite genannt werden möchten. Der Ausgleich ist eine Willensleistung von Pasqual, der nach mehreren erfolglosen Versuchen Mika endlich so doll anflankt, dass der ihn aus einem Meter nur noch aus Versehen unter die Latte nageln kann. Die Führung direkt im Anschluss durch den neuen Kuche, der sich den Ball im Strafraum erkucht und direkt ins Tor kucht. Endlich wieder ein Kuche. (Vorlage war vielleicht auch Jannes.) Das 3:1 besorgt der Hegger nach Freistoß aus dem Halbfeld von Hannes, dem Onne 2 Sekunden vorher noch ins Ohr säuselte, auf jeden Fall kurz zu spielen. Auf den hören, hat sich einfach noch nie gelohnt. Ein Sieg ganz nach dem Motto von Calle zu Hause: 5 starke Minuten reichen!

alt text
40 10

🔴⚪️ Tore satt am Sonntag ⚪️🔴 Die Erste schlägt den SV Lindwedel-Hope nach einer starken Leistung mit 5:1 und fährt damit drei wichtige Zähler ein! Tore: Jerry (2x), Sascha, Merlin 🧙‍♂️ & Domink 🤙 Unsere Zweite schlägt den MTV Luhdorf-Roydorf mit 3:1! Tore: Mika, Dominik und Hegge 🙌 Außerdem gewann die Ü50 am Freitag 3:2 gegen den TSV Stelle!

alt text
22 1 2

🔴⚪️SG-Altherren gewinnen 7:1 gegen die SG von Wistedt/Dohren⚪️🔴 Sonntags 10 Uhr unterwegs im Landkreis Harburg bei schönstem Sonnenschein. Die Altherren sollten das öfters machen, den es war ein schöner sonniger Sonntagskick mit 7 Toren auf der Seite unserer SG Jungs. Torschützen: 1:0 Tristan - der Hochmotivierte 2:0 Danny - der Geduldige 3:0 Matthias - der Bomber 4:0 Bene - der Flinke 5:0 Sven - der Philosoph 6:0 Jan - die Kante 7:0 Jacko - na endlich 7:1 Bulla - der Verursacher NUR DIE SG ❤️⚪️

Termine

Newsletter

Melde Dich an und sei immer auf dem Laufenden!



NOCH KEIN TEIL DER SG-FAMILIE?

JETZT MITGLIED WERDEN!
Erfahren Sie wie es geht!

Fehler gefunden?
Dann sag uns bitte Bescheid

Hast Du einen Fehler auf unserer Internetseite gefunden?

Dann schreib bitte eine kurze E-Mail an uns!

E-Mail senden